Startseite

News

  • Gewaltprävention
    03.03.15

    Sicher ist sicher - 21 Tipps zum professionellen Umgang mit Gewalt und Aggression

    Gewalt in der Pflege (Jean-Paul Chassenet)

    Gerade Beschäftigte in helfenden Berufen sind einem erhöhtem Gewaltrisiko ausgesetzt. In der Praxis haben sich verschiedene Sicherheitsregeln bewährt, mit denen sie ohne viel Aufwand ihre eigene Sicherheit erhöhen. Vorausschauend wahrnehmen und mit Bedacht agieren – so lässt sich manches Unglück verhindern.

    mehr …

  • Interview
    18.02.15

    Alternsmanagement in der Automobilindustrie

    Im Interview: Michaela Kugler

    Michaela Kugler skizziert im Interview das Projekt "PINA", mit dem das Alternsmanagement in der betrieblichen Arbeits- und Personalpolitik in der Autoindustrie in den Fokus genommen wurde. mehr …

  • Arbeitsschutzrecht
    17.02.15

    Rechtskataster aktuell

    Aktuelle Rechtsvorschriften

    Im Überblick: Relevante Änderungen in der Arbeitssicherheit - und was für Sie zu tun ist. Informieren Sie sich zu den neuen Arbeitsmedizinischen Regeln und den Neuerungen zu Berufskrankheiten-Verordnung! mehr …

  • Arbeitsmedizin
    16.02.15

    Nadelstichverletzungen und die Biostoffverordnung

    Nadelstichverletzung (Kaarsten, @Fotolia)

    Nadelstichverletzungen sind riskant und zählen weltweit zu den häufigsten Arbeitsunfällen. Zum Schutz der Beschäftigten gelten seit Juli 2013 noch schärfere Regeln, die auch Auswirkungen für Laborärzte und Laboratorien haben. mehr …

  • Gefährdungsbeurteilung im Krankenhaus
    13.02.15

    Das Beispiel Nadelstichverletzungen

    Gefährdung durch Nadelstiche (Goran Bogicevic, @Fotolia)

    Verletzungen durch Nadelstiche und dadurch ausgelöste Infizierungen mit Biostoffen gehören zu den größten Gefahrenquellen für Mitarbeiter in Krankenhäusern. Die „Sicheren Instrumente“ sollen gemäß Biostoffverordnung und EU-Nadelstichrichtlinie im Krankenhaus- und Gesundheitswesen wirksam schützen.

    mehr …

Weitere News …

Vorschriften

Änderungen und Neuerscheinungen sind gelistet nach Ausgabedatum in den Verkündungsblättern.

03.03.2015

27.02.2015

17.02.2015

11.02.2015

06.02.2015

29.01.2015

23.01.2015

22.01.2015

15.01.2015

09.01.2015

Weitere Vorschriften …

Aktuelle Änderungen im DGUV Regelwerk

Diese Dokumente sind neu, überarbeitet oder redaktionell (auch geringfügig) verändert:

25.02.2015 06.02.2015 03.02.2015

Diese Dokumente wurden (auch evtl. nur vorübergehend) zurückgezogen:

25.02.2015
  • DGUV Information 208-023 (BGI 861-2) – Sicherer Umgang mit Türen
11.02.2015
  • DGUV Grundsatz 315-201 (BGG 917) – Grundsätze für die Ausbildung von Sachkundigen für die Prüfung der künstlichen Beleuchtung an Arbeitsplätzen
Suche
Newsletter

Stets auf dem Laufenden   mit dem kostenlosen Newsletter
ARBEITSSCHUTZuptodate!

Ihre E-Mail-Adresse:
DGUV

DGUV Medien stehen unter www.DGUV.de kostenfrei zur Verfügung.

© Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV). Alle Rechte vorbehalten.

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV)

Ihre Vorteile
  • jetzt mit DGUV Regelwerk!
  • im Rechtskataster eigene Vorschriften überwachen
  • zurzeit 150 direkt einsetzbare Arbeitshilfen, Muster, Checklisten
  • über 1000 aktuelle Vorschriften
  • rund 900 umfangreiche Erläuterungen auf neuestem Stand
  • komfortabler Online-Versionsvergleich von alten und neuen Vorschriftenfassungen
  • aktuelle Ausgabe und Komplettarchiv der beiden Fachzeitschriften „BPUVZ - Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung“ und „sicher ist sicher“ mit über 2500 Artikeln
  • treffsichere Suche
  • preiswerte Mehrfachlizenzen

Jetzt Testzugang erhalten!

Anzeige
B·A·D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH

Die B·A·D Gruppe betreut mit mehr als 2.500 Experten in Deutschland und Europa 200.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten zu den Erfolgsfaktoren Arbeitsschutz , Sicherheit , Gesundheit und Personal